Liebeserklärung an Bayern-Trainer

Mascherano adelt Guardiola

Von Rene Demirdöven
Samstag, 04.01.2014 | 16:47 Uhr
Javier Mascherano und Pep Guardiola arbeiteten gemeinsam erfolgreich in Barcelona
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Der Härtetest für den FC Bayern München
Super Liga
SaLive
Partizan -
Macva
Super Cup
SaLive
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
SaLive
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Juventus -
Barcelona
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby

Einst holte ihn Pep Guardiola zum FC Barcelona, dafür ist Javier Mascherano noch heute überaus dankbar. Der nunmehrige Erfolgstrainer von Bayern München sei für den Verteidiger "mehr als besonders" - und mit anderen Trainern nicht zu vergleichen.

"Ich hatte viele renommierte Betreuer. Aber er ist einfach auf einem anderen Level. Er bringt dich dazu, den Fußball zu leben", erklärte Mascherano gegenüber "canchallena.com": "Selten habe ich eine solche Handhabung der Gruppe gesehen, wie er sie mitbrachte."

Im Sommer 2010 war der Argentinier vom FC Liverpool zu den Katalanen gewechselt, bejubelte dort prompt die Champions League sowie die Meisterschaft. Guardiola hatte Mascherano dabei vom Mittelfeldmann zum effektiven Abwehrspieler umgeschult.

"Guardiola ist unvergesslich"

"Er hat mich neuerfunden. Ich habe eine Rolle für mich entdeckt, die ich nie für möglich gehalten habe", so der Argentinier.

Für die Zusammenarbeit mit Guardiola findet er nur positive Worte: "Er ist ein mehr als außergewöhnlicher Trainer, andersartig und unvergesslich. Ohne ihn würde ich nicht bei Barca spielen."

Pep Guardiola im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung