Freitag, 27.12.2013

Real-Legende vor dem Abschied

Casillas im Sommer weg?

Real Madrids Torhüter Iker Casillas soll sich zu einem Wechsel nach der laufenden Saison entschieden haben, wenn er bis dahin nicht wieder konstant den Vorzug vor Diego Lopez erhält. Manchester City und der FC Arsenal sollen mögliche Interessenten sein.

Iker Casillas wurde zwischen 2008 und 2012 fünfmal in Folge als Welttorhüter des Jahres ausgezeichnet
© getty
Iker Casillas wurde zwischen 2008 und 2012 fünfmal in Folge als Welttorhüter des Jahres ausgezeichnet

"Meine Zukunft ist heute weiß. Ich liebe es, in Madrid zu sein. In fünf oder sechs Jahren werden wir sehen", dementierte Iker Casillas erst kürzlich Gerüchte um einen möglichen Abgang, nachdem er seinen Stammplatz auch unter Trainer Carlo Ancelotti nicht zurückerhalten hatte.

Nun berichtet jedoch die "AS" von einem Wechsel des spanischen Nationaltorhüters im Sommer, sollte er bis dahin nicht in die Startelf zurückgekehrt sein. Als Interessenten bringt die spanische Tageszeitung Manchester City und den FC Arsenal ins Gespräch.

Ersatz für Joe Hart?

Die Citiziens schwankten zuletzt zwischen Joe Hart und Costel Pantilimon, weshalb Trainer Manuel Pellegrini wohl über eine Neubesetzung der Position nachdenke.

Die Gunners wären trotz der erst kürzlich vollzogenen Vertragsverlängerung mit Wojciech Szczesny daran interessiert, den erfahrenen Casillas unter Vertrag zu nehmen.

Iker Casillas war im Dezember vergangenen Jahres von Jose Mourinho degradiert worden, erhielt allerdings auch nach dem Trainerwechsel seinen Stammplatz nicht zurück. Ancelotti legte sich anschließend auf eine Aufteilung der Aufgaben fest.

Lopez hütet das Tor der Königlichen in der Liga, Casillas in der Champions League. Der Vertrag des Nationaltorhüters läuft noch bis 2017.

Iker Casillas im Steckbrief

Ben Barthmann

Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.