Real-Superstar wollte Trikot verschenken

Ultras entreißen Ronaldo-Trikot

SID
Montag, 04.11.2013 | 11:47 Uhr
Cristiano Ronaldos Trikot ist beim Gegner wenig beliebt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Ultras des spanischen Erstligisten Rayo Vallecano haben einem Mädchen das Trikot von Cristiano Ronaldo entrissen, das er dem weiblichen Fan nach einem Fehlschuss schenken wollte.

Ronaldo hatte in der ersten Halbzeit im Stadtderby zwischen Rayo und Real (2:3) das auf der Tribüne stehende Mädchen mit einem harten Schuss getroffen - zur Wiedergutmachung warf der Portugiese ihr in der Pause sein Trikot zu.

Die Rayo-Ultras Bukaneros sangen umgehend: "Verbrenn es!", entwendeten dem Mädchen das Jersey mit der Nummer 7 und warfen es zurück in den Stadion-Innenraum. "Wir haben Stolz", twitterten die Ultras anschließend.

Die Primera Division im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung