Auch Abwehr soll verstärkt werden

Messi: Barca sollte Agüero holen

Von Thomas Gewald
Freitag, 15.11.2013 | 16:16 Uhr
Spielen Sergio Agüero und Lionel Messi bald auch im Verein zusammen?
© getty
Advertisement
Primera División
Levante -
Villarreal
Primera División
Malaga -
Eibar
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
Primera División
Alaves -
Barcelona
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Der FC Barcelona ist offenbar drauf und dran, seine Bemühungen um eine Verpflichtung von Manchester Citys Stürmer Sergio Agüero zu erneuern. Vor allem Lionel Messi soll auf den Wechsel drängen, aber spanischen Medienberichten zufolge ist auch Agüero selbst nicht abgeneigt.

Barca soll sich bereits im vergangenen Sommer nach dem Argentinier erkundigt haben und führte mehrere seriöse Gespräche mit den Beratern des 25-Jährigen, behauptet die englische Zeitung "Express" unter Berufung auf spanische Quellen. Die Agüero nahe stehende Zeitung "El 9 Esportiu" behauptet sogar: "Er ist verrückt nach Barca."

Ein Transfer gilt aber eher als unwahrscheinlich, da City seinen Top-Star nicht verkaufen möchte. Die Citizens sehen Agüro als wichtigen Bestandteil ihres Projekts an und möchten einen potenziellen Champions-League-Rivalen nicht stärken.

Zudem will man sich, insbesondere nach dem teuren Transfer von Neymar, zunächst um die alternde Defensive kümmern. Agüero präsentiert sich momentan in England in einer überragenden Verfassung. Er in dieser Saison erzielte er schon 13 Treffer in 14 Pflichtspielen für die Sky Blues.

Sergio Agüero im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung