Schock für Barca

Valdes fällt bis Januar aus

SID
Mittwoch, 20.11.2013 | 18:52 Uhr
Die Reise mit der Nationalmannschaft hat für Victor Valdes ein böses Ende genommen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Schock für den FC Barcelona: Torhüter Victor Valdes hat sich bei Spaniens 0:1-Niederlage im Länderspiel in Südafrika eine schwere Muskelverletzung in der Wade zugezogen. Das bestätigte der Verein am Mittwoch. Der 31-Jährige wird damit in diesem Jahr nicht mehr zum Einsatz kommen.

Der spanische Verband hatte ursprünglich von einem Verdacht auf Wadenbeinbruch berichtet. Valdes musste bei der Partie in Johannesburg ausgewechselt werden, nachdem er sich ohne Fremdeinwirkung verletzt hatte.

Wie der FC Barcelona auf seiner Internetseite mitteilte, handelt es sich um keinen Wadenbeinbruch. Allerdings wird ihn ein Riss nahe am zweiköpfigen Wadenmuskel des rechten Beins für etwa sechs Wochen außer Gefecht setzen.

Valdes, der seit 2002 für die Profis des FC Barcelona spielt, wird die Katalanen am Saisonende verlassen.

Victor Valdes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung