Valdes fällt bis Januar aus

SID
Mittwoch, 20.11.2013 | 18:52 Uhr
Die Reise mit der Nationalmannschaft hat für Victor Valdes ein böses Ende genommen
© getty
Advertisement
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
FC Sevilla
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Primera División
Levante -
Real Madrid
Primera División
Getafe -
Leganes
Primera División
Espanyol -
FC Barcelona
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia

Schock für den FC Barcelona: Torhüter Victor Valdes hat sich bei Spaniens 0:1-Niederlage im Länderspiel in Südafrika eine schwere Muskelverletzung in der Wade zugezogen. Das bestätigte der Verein am Mittwoch. Der 31-Jährige wird damit in diesem Jahr nicht mehr zum Einsatz kommen.

Der spanische Verband hatte ursprünglich von einem Verdacht auf Wadenbeinbruch berichtet. Valdes musste bei der Partie in Johannesburg ausgewechselt werden, nachdem er sich ohne Fremdeinwirkung verletzt hatte.

Wie der FC Barcelona auf seiner Internetseite mitteilte, handelt es sich um keinen Wadenbeinbruch. Allerdings wird ihn ein Riss nahe am zweiköpfigen Wadenmuskel des rechten Beins für etwa sechs Wochen außer Gefecht setzen.

Valdes, der seit 2002 für die Profis des FC Barcelona spielt, wird die Katalanen am Saisonende verlassen.

Victor Valdes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung