In Funchal auf Madeira

Ronaldo erhält sein eigenes Museum

SID
Dienstag, 19.11.2013 | 14:55 Uhr
Die Ausstellung soll unter anderem Fotos, Trikots, Bälle und Trophäen von "CR7" enthalten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
FrLive
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Die Heldentaten von Cristiano Ronaldo können bald auch im eigenen Museum des Superstars bestaunt werden.

Laut portugiesischen Zeitungsberichten soll innerhalb der nächsten drei Monate die dauerhafte Ausstellung in einem 300 Quadratmeter großen Gebäude in Ronaldos Heimat Funchal auf der Insel Madeira eröffnet werden.

Das Museum zu Ehren des 28-Jährigen, das in der Nähe des Hafens angesiedelt ist, befindet sich derzeit noch im Bau. Die Ausstellung soll unter anderem Fotos, Trikots, Bälle und Trophäen von "CR7" enthalten.

Cristiano Ronaldo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung