LFP bestätigt Reals Schulden

SID
Freitag, 18.10.2013 | 13:34 Uhr
Florentino Perez präsentierte im Sommer gleich mehrere teure Neuzugänge
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Der spanische Fußball-Verband LFP bestätigt offiziell, dass Real Madrid derzeit über 500 Millionen Euro Schulden bei verschiedenen Organisationen hat. Dennoch stünden die Königlichen finanziell nicht mit dem Rücken zur Wand.

Nachdem Real Madrid zuletzt auf der Jahreshauptversammlung von Schulden in Höhe von 90 Millionen Euro sprach, warf man Präsidenten Florentino Perez vor, die Statistiken dadurch geschönt zu haben, nur die tatsächlichen Schulden bei Banken genannt zu haben.

Nun bestätigte der spanische Fußball-Verband LFP offiziell die Schulden des Hauptstadtklubs. Demnach schulden die Königlichen insgesamt 541 Millionen, die sich allerdings auf verschiedene Gläubiger aufteilen.

"Beachtliche Sanierung"

Die Rede ist von 115 Millionen Euro Schulden bei Banken, 127 Millionen bei anderen Vereinen, 143 Millionen an Rückstellungen und Rechnungsabgrenzungsposten und 156 Millionen noch ausstehende Zahlungen von Gehältern und Handgeldern.

Dennoch, erklärte LFP, sei dies kein Indiz für eine schlechte wirtschaftliche Situation seitens der Madrilenen, ganz im Gegenteil sei Real Madrid eine "vortreffliche Finanzgesellschaft" mit einem erzielten Nettozufluss liquider Mittel von 156 Millionen während der Saison 2012/2013. Der Leiter der LFP sprach von einer "beachtlichen Sanierung" des Vereins.

Real Madrid im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung