Martino: Messi fit für Clasico

Von Marco Nehmer
Mittwoch, 23.10.2013 | 20:27 Uhr
Lionel Messi spielte bereits am Dienstag in der Champions League gegen den AC Milan
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Lionel Messis Performance im San Siro gegen den AC Milan (1:1) hat seinen Trainer überzeugt: Gerardo Martino hält den zuletzt angeschlagenen Weltfußballer für fit genug, um am Wochenende in der Primera Division beim Clasico gegen Real Madrid über 90 Minuten spielen zu können.

"Messi sah gut aus", wird Martino von "ESPN" zitiert. Der Argentinier hatte sich Ende September beim 2:0-Sieg gegen Almeria eine Oberschenkelverletzung zugezogen und musste in den folgenden Partien zuschauen. Gegen Milan spielte er erstmals wieder über 90 Minuten und erzielte den Ausgleichstreffer.

"Er hat mit Schnelligkeit, Intensität und auf der Suche nach Eins-gegen-Eins-Duellen gespielt. Mit Cesc Fabregas im Zentrum hat er auf dem Flügel gespielt und seine Sache gut gemacht. Ich glaube, es gibt keine Zweifel an seiner körperlichen Verfassung", so Martino, der zufrieden konstatierte: "Er hat seine Verletzung auskuriert."

Für die Katalanen kommt die Genesung ihres Superstars zu einem enorm wichtigen Zeitpunkt: Am Samstag reist Erzrivale Real Madrid zum ersten Clasico der Saison ins Camp Nou. Barca ließ am 9. Spieltag in Osasuna erstmals Federn (0:0), während Real 2:0 gegen Malaga gewann. Mit einem Auswärtssieg könnten die Königlichen nach Punkten gleichziehen.

Lionel Messi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung