Barca-Schlussmann bedauert Kollegen

Valdes lobt Casillas: "Iker ist der Beste"

Von Marco Nehmer
Freitag, 06.09.2013 | 17:32 Uhr
Victor Valdes hält große Stücke auf seinen Nationalmannschaftskollegen aus Madrid
© getty
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Victor Valdes hat seinem Nationalmannschaftskollegen Iker Casillas den Rücken gestärkt. Der Torwart des FC Barcelona äußerte sich gegenüber spanischen Medien positiv über den Keeper von Real Madrid, der im Verein derzeit einen schweren Stand hat. Den Anspruch, unter Vicente del Bosque die Nummer eins zu sein, erhob Valdes ausdrücklich nicht.

"Es ist ein Privileg, Teil der Nationalmannschaft zu sein. Ich gehöre zu einer Generation von sehr konkurrenzfähigen Torhütern, von denen Iker der beste ist. Die Nationalmannschaft profitiert davon", erklärte Valdes im Gespräch mit dem spanischen TV-Sender "Cuatro".

Seinem Kollegen Casillas, bei den Königlichen derzeit nur zweite Wahl hinter Diego Lopez, spendete der 31-Jährige anerkennende Worte: "Er arbeitet mit Enthusiasmus und ist in guter Verfassung. Ich hoffe, die Dinge ändern sich für ihn zum Besseren, als es derzeit der Fall ist und dass er bald wieder spielt."

"Wäre für mich kein Schlag, wenn ich nicht spiele"

Derzeit weilen die beiden Torhüter bei der spanischen Nationalmannschaft im Rahmen des WM-Qualifikationsspiels in der Gruppe I gegen Finnland. Sollte der Real-Keeper den Vorzug erhalten, wäre Valdes nicht enttäuscht: "Es wäre für mich kein Schlag, wenn ich nicht spiele. Als Sportsmänner versuchen wir, dem Team zu helfen."

Der langjährige Barca-Schlussmann gab sich zudem hinsichtlich seiner sportlichen Zukunft auf Vereinsebene bedeckt. Anfang des Jahres gab er bekannt, seinen 2014 auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern. "Ich bin noch immer ein Spieler von Barcelona. Ich weiß nicht, wo ich nächste Jahr spielen werde. Ich weiß lediglich, dass ich mit Barca alles gewinnen will", so Valdes.

Victor Valdes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung