"Als wäre ich nie verletzt gewesen"

Von Marco Nehmer
Freitag, 06.09.2013 | 21:09 Uhr
Piotr Trochowski hat bei einem Testspiel sein Comeback für den FC Sevilla gefeiert
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Nach fast einem Jahr Leidenszeit ist Piotr Trochowski wieder zurück. Der ehemalige deutsche Nationalspieler gab am Mittwoch bei einem Testspiel sein Comeback für den FC Sevilla. Nach seinem Einsatz zeigte sich der frühere Bundesliga-Profi erleichtert - und visierte gleich das kommende Pflichtspiel gegen den FC Barcelona an.

"Ich habe mich wirklich gut gefühlt. Ich habe fast 60 Minuten gespielt und das Knie hat gehalten. Das ist sehr wichtig für mich", sagte Trochowski auf der Pressekonferenz nach dem Test gegen den FC Cordoba (1:2). "Ich habe gespielt, als wäre ich nie verletzt gewesen", so der 29-Jährige zufrieden.

Trochowski verletzte sich Ende September 2012 im Ligaspiel gegen Barcelona schwer und laborierte monatelang an einem Knorpelschaden im Knie sowie einem Schienbeinbruch. "Es war ein besonderer Moment, wieder den Platz zu betreten", sagte der frühere HSV-Profi über seinen ersten Einsatz nach der Leidenszeit.

Comeback in der Liga gegen Barcelona?

Am 14. September gastieren die Andalusier zum 4. Spieltag der Primera Division ausgerechnet beim FC Barcelona. "Eines meiner Ziele war, für dieses Spiel wieder zur Verfügung zu stehen, weil ich mich gegen Barca verletzt habe und nach einem Jahr gegen sie wieder zurückkehren könnte", so Trochowski.

"Das wäre eine gute Geschichte. Ich kann einen möglichen Einsatz kaum erwarten", zeigte sich der gebürtige Pole hochmotiviert. Ein Platz in der Startelf scheint aber unwahrscheinlich. Trochowski erwartet, "in einem Monat" wieder eine ernsthafte Option für Trainer Unai Emery sein zu können.

"Ich habe keinen Druck", zeigte sich der 35-fache Nationalspieler ohnehin geduldig und betonte: "Meine besten Jahren als Fußballspieler kommen erst noch."

Piotr Trochowski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung