Sieben Millionen Euro Ablöse an PSG

Perez: Ancelotti kassiert 10 Millionen

SID
Mittwoch, 25.09.2013 | 13:02 Uhr
Carlo Ancelotti hat gut lachen. Wer mag es ihm bei seinem Jahressalär verdenken?
© getty
Advertisement
Primera División
Leganes -
Alaves
Primera División
Valencia -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primera División
Barcelona -
Betis
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Primera División
Levante -
Villarreal
Primera División
Malaga -
Eibar
Primera División
Alaves -
Barcelona
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Der italienische Fußball-Star-Trainer Carlo Ancelotti lässt sich seine Dienste beim spanischen Renommierklub Real Madrid offenbar mehr als fürstlich entlohnen.

Nach Angaben von Real-Präsident Florentino Perez im Interview mit "Cadena Ser" kassiert der 54-Jährige bei den Königlichen zehn Millionen Euro netto per annum und damit genauso viel wie Vorgänger Jose Mourinho, der inzwischen zum FC Chelsea zurückgekehrt ist.

SPOX goes Tumblr! Werde SPOX-Insider und wirf regelmäßig einen Blick hinter die Kulissen der Redaktion.

Um Ancelotti von seinem bisherigen Arbeitgeber Paris St. Germain loszueisen, musste Real im Sommer nach Angaben von Perez sieben Millionen Euro Ablöse an PSG zahlen. Die Hälfte der Summe hatte der italienische Fußballlehrer allerdings selbst übernommen. Bei Real steht noch der deutsche Nationalspieler Sami Khedira unter Vertrag.

Real Madrid im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung