Beinahe-Wechsel: Neymar trainierte bei Real

Von Marco Heibel
Donnerstag, 05.09.2013 | 12:04 Uhr
Derzeit in aller Mund: Neymar wechselte für rund 60 Millionen Euro zu Barcelona
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

In Spanien sind Dokumente aufgetaucht, die belegen, dass Barcelonas 57 Millionen Euro teurer Neuzugang Neymar als 14-Jähriger ein Probetraining bei Real Madrid absolviert hat. Der Brasilianer überzeugte die Trainer, die Königlichen waren damals allerdings nicht bereit, 60 000 Euro Ablöse für das Talent zu bezahlen.

Die spanische Sportzeitung "AS" veröffentlichte in ihrer Donnerstagsausgabe das Foto eines Spielerpasses mit dem Konterfei und den persönlichen Daten des heutigen Barcelona-Stars aus dem Jahr 2006.

Wie das Blatt berichtet, absolvierte Neymar seinerzeit ein zweiwöchiges Probetraining in der Nachwuchsabteilung der Königlichen, wo er unter anderem an der Seite des ehemaligen Leverkuseners Daniel Carvajal spielte.

Zu hohe Forderung des Beraters

Der Klub war interessiert, den Techniker unter Vertrag zu nehmen. Allerdings kam es zu keinem Abschluss, weil Neymars Berater Wagner Ribeiro eine Summe in Höhe von 60.000 Euro forderte. Reals Finanzdirektor Carlos Martinez de Albornoz weigerte sich jedoch, diesen Betrag für einen 14-Jährigen zu bezahlen.

Kurios: Erst im Mai dieses Jahres hatte Real-Präsident Florentino Perez in einem Interview mit dem Radiosender "Cadena Ser" erklärt, dass eine Neymar-Verpflichtung für Real unmöglich sei.

Neymar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung