Trochowski musste auf Gehaltszahlung warten

Von Jöran Landschoff
Donnerstag, 15.08.2013 | 15:00 Uhr
Piotr Trochowski (r.) hatte beim FC Sevilla oft mit Verletzungsproblemen zu kämpfen
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

Der ehemalige Nationalspieler Piotr Trochowski war von den finanziellen Problemen seines Vereins FC Sevilla betroffen und erhielt sein Gehalt unpünktlich. Die Knieverletzung des 29-Jährigen ist mittlerweile verheilt, Spielpraxis kommt für ihn allerdings noch zu früh.

Trochowski berichtete im Interview mit dem "Kicker" von verspäteten Zahlungen seines aktuellen Klubs. "Ja, auch ich musste warten, aber das ist geregelt", bestätigte der frühere HSV-Profi und schob die Probleme auf den sportlichen Misserfolg: "Nach zwei Jahren ohne Europacup fehlten dem Klub die Einnahmen."

Allerdings ist Sevilla nicht der einzige spanische Verein mit Problemen. Allein 670 Millionen Euro Steuerschulden haben die Klubs angehäuft, wie die oberste Sportbehörde CSD im April bestätigte. Besonders das Salär der Spieler belastet die Budgets. Gegenüber der "AS" berichtete der Wirtschaftsprofessor Jose Maria Gay de Liebana im Juni 2013, dass nur in der Politik und im Fußball auch in Krisenjahren die Gehälter steigen würden.

Eine Krise erlebte auch Trochowski in der vergangenen Saison. Allerdings war sie gesundheitlich. Im September 2012 zog er sich einen Knorpelschaden im Knie zu, mittlerweile ist er wieder ins Training eingestiegen. "Positionsspiel oder Schusstraining geht schon ganz gut. Ich merke, die Sicherheit kommt wieder zurück", sagte Trochowski. Für Trainingsspiele oder Zweikämpfe sei es dagegen zu früh.

Piotr Trochowski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung