Falcao will bei Atletico bleiben

Von Martin Grabmann
Samstag, 06.04.2013 | 12:33 Uhr
El Tigre möchte auch weiterhin für Atletico Madrid auf Torejagd gehen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Live
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Angreifer Radamel Falcao von Atletico Madrid hat nicht die Absicht, den Verein in naher Zukunft zu verlassen. Es gäbe auch keine konkreten Angebote. Ein späterer Wechsel bleibt jedoch möglich.

"Ich habe keine ernsthaften Angebote erhalten und habe noch für drei Jahre einen Vertrag mit Atletico", erklärte Falcao der "Marca". Dies sei allerdings nicht als Bekenntnis zu verstehen, dass er den Verein niemals verlassen werde: "Es wird der Moment kommen, wenn es für mich Zeit ist, zu gehen. Aber im Moment bin ich sehr glücklich hier."

Der Kolumbianer betonte, dass er sich beim spanischen Tabellendritten sehr wohl fühlt: "Ich bin an einem fantastischen Moment meiner Karriere. Bei Atletico fehlt es mir an überhaupt nichts. Wir sind ein hart arbeitendes Team und waren in der Lage, die Europa League und den europäischen Supercup zu gewinnen."

Messi und CR7 "unglaublich"

Außerdem freue sich der 27-Jährige, sich in einer Liga mit den besten Spielern der Welt messen zu können. "Im Moment bin ich im Wettbewerb mit zwei Spielern des allerhöchsten Niveaus - Messi und Cristiano", betonte Falcao, der mit 22 Saisontoren in der Torjägerliste aktuell auf Platz drei hinter den beiden Superstars steht. Wer von beiden besser ist, wollte Falcao aber nicht beurteilen: "Ich kann nicht den einen über den anderen Stellen, weil sie beide unglaubliche Spieler sind."

Am Sonntag muss Atletico Madrid am 30. Spieltag in der Primera Division zum FC Getafe reisen.

Radamel Falcao im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung