FC Sevilla verspielt Drei-Tore-Vorsprung

Von Martin Jahns
Freitag, 12.04.2013 | 23:52 Uhr
Trotz zweier Tore von Ivan Rakitic und einer Drei-Tore-Führung konnte der FC Sevilla nicht gewinnen
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Live
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Live
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Live
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Im stadtinternen Duell hat Real Betis nach 0:3-Rückstand gegen den FC Sevilla dank einer irren Aufholjagd noch ein 3:3 erreicht. Der Ex-Schalker Ivan Rakitic traf für den FC Sevilla doppelt.

Der Kroate brachte die Gäste in der 7. Minute aus spitzem Winkel in Führung. Auch das 2:0 aus kurzer Distanz erzielte Rakitic (19.). Nachdem Alvaro Negredo in der 33. Minute erneut traf, schien die Partie entschieden.

Doch Real Betis kämpfte sich zurück: Dorlan Pabon in der 43. und Ruben Castro per Elfmeter in der 54. Minute brachten die Hausherren zurück ins Spiel. Nachdem Gary Medel vom FC Sevilla mit einer Roten Karte des Feldes verwiesen wurde (56.), drückten die Hausherren auf den Ausgleich und wurden in der 89. Minute belohnt, als Emanuel Igiebor nach einem Eckball per Kopf zum 3:3 traf.

Mit dem Punktgewinn klettert Real Betis vorübergehend auf Rang sechs, der FC Sevilla bleibt Zehnter.

Der 31. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung