Casillas nach Handbruch wieder im Training

Von Jean Mikhail
Freitag, 01.03.2013 | 15:53 Uhr
Nach seinem Handbruch gegen Valencia kehrte Iker Casillas wieder ins Training zurück
© getty
Advertisement
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Primera División
Villarreal -
Levante
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Spaniens Nationaltorwart Iker Casillas kommt seinem Comeback bei Real Madrid immer näher. Seit Donnerstag befindet sich der Welt- und Europameister wieder im Training. Mitte Januar hatte sich Casillas während des Copa del Rey-Rückspiels gegen den FC Valencia die linke Hand gebrochen.

Auf seiner offiziellen Homepage verkündete der Verein nun sehr formell den Fortschritt in Casillas' Reha: "Real Madrids Kapitän ist am Donnerstag auf den Trainingsplatz Eins von Real Madrids Football City zurückgekehrt und absolvierte Lauf- und Ballübungen mit Physiotherapeut Carlos Lalin."

Casillas' erstes Training fand dabei im Regen statt und beinhaltete zudem spezielle Reha-Übungen für seine linke Hand. Aufgrund seiner Verletzung hatte Real Madrid kurzfristig Torhüter Diego Lopez vom FC Sevilla verpflichtet.

Iker Casillas im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung