Xabi Alonso verlängert nicht bei Real Madrid

SID
Dienstag, 19.03.2013 | 13:39 Uhr
Seit 2009 ein Königlicher: Im Sommer 2014 ist aber wohl Schluss für Xabi Alonso
© getty

Xabi Alonso wird spanischen Medienberichten zufolge seinen 2014 auslaufenden Vertrag bei Real Madrid nicht verlängern.

Der spanische Mittelfeldspieler soll sich dafür entschieden haben, nach Ende seines Kontrakts in eine Liga zu wechseln, in der der Druck und der Anspruch nicht so groß ist.

Falls ein lukratives Angebot für ihn vorliege. Das zumindest sagte der Journalist Josep Pedrerol in der Fernsehsendung "Punto Pelota".

Xabi Alonso im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung