Spieler wünschen Casillas "Gute Besserung"

Von Ansgar Löcke
Sonntag, 27.01.2013 | 17:19 Uhr
Iker Casillas brach sich gegen den FC Valencia den Daumen
© Getty
Advertisement
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Primera División
Villarreal -
Levante
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Vor dem Ligaspiel gegen den FC Getafe zeigten die Spieler von Real Madrid ihre Unterstützung für den verletzten Torhüter Iker Casillas. Beim Aufwärmen trug die Mannschaft Trikots mit der Aufschrift "Animo Iker" ("Gute Besserung, Iker").

Im Spiel gegen den FC Valencia am Mittwochabend hatte sich Casillas den Daumen gebrochen und muss nun voraussichtlich bis zu zwölf Wochen pausieren. Dadurch wird der Kapitän die Achtelfinalspiele in der Champions League gegen Manchester United verpassen.

Als Reaktion auf die Verletzung wurde Torhüter Diego Lopez vom FC Sevilla verpflichtet, der am Sonntag gegen Getafe auf der Bank Platz nahm. Die bisherige Nummer zwei, Antonio Adan, stand beim 4:0-Erfolg des Meisters in der Startformation.

Iker Casillas im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung