Varane lobt fantastische Madrilenen

Von Anni Pekie
Montag, 21.01.2013 | 16:39 Uhr
Raphael Varane (l.) hat die Meisterschaft noch nicht komplett abgeschrieben
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Real Madrids Innenverteidiger Raphael Varane hat den souveränen Auftritt seiner Mannschaft beim 5:0-Sieg über den FC Valencia in der Primera Division gelobt. Außerdem möchte der Franzose den Meistertitel nicht kampflos verloren geben.

Nach dem Auswärtssieg in Valencia zeigte sich der 19-Jährige gegenüber den Reportern hocherfreut: "Die Mannschaft hat sehr gut gespielt, unsere erste Halbzeit war spektakulär und wir sind sehr glücklich über den Sieg." Cristiano Ronaldo und Angel Di Maria, die jeweils einen Doppelpack erzielten, sowie Gonzalo Higuain sicherten ihrer Mannschaft am Sonntag schon vor der Halbzeitpause den Auswärtssieg.

Der Franzose war in die Startelf aufgerückt, da Pepe mindestens bis Februar mit einer Knöchelverletzung ausfällt und Sergio Ramos wegen einer Schiedsrichterbeleidigung eine Sperre von fünf Spielen absitzen muss. Doch die Madrilenen gaben sich auch ohne die gewohnte Innenverteidigung keine Blöße. "Wir wollen immer so spielen, aber es klappt nicht immer so, wie wir es möchten. Am Sonntag waren wir sehr gut und standen auch hinten sicher", lobte Varane.

Titelverteidigung ist noch möglich

Den spanischen Meistertitel möchte er noch nicht abschreiben: "Wir müssen von Spiel zu Spiel denken und alles geben. Die Liga ist noch nicht entschieden, wir werden weiter kämpfen."

Momentan befindet der Verein sich auf dem dritten Platz, liegt allerdings bereits 15 Punkte hinter Spitzenreiter Barcelona zurück. Dennoch sei die Stimmung gut: "Alles ist bestens in der Kabine, es gibt überhaupt keine Probleme."

Raphael Varane im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung