Iniesta: "Barcelona wird auch mal verlieren"

Von Maren Kaczkowski
Montag, 14.01.2013 | 11:41 Uhr
Andres Iniesta (l.) weiß, dass der FC Barcelona auch mal wieder verlieren wird
© Getty
Advertisement
Primera División
La Coruna -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Alaves
Primera División
Leganes -
Las Palmas
Primera División
FC Barcelona -
Girona
Primera División
Villarreal -
Getafe
Primera División
Bilbao -
Malaga
Primera División
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Primera División
Levante -
Real Betis
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Primera División
Alaves -
Levante
Primera División
Villarreal -
Girona
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Primera División
Levante -
Espanyol
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Primera División
Valencia -
Real Betis
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas

Andres Iniesta äußerte sich in einem vereinsinternen Interview über die anhaltende Siegesserie des FC Barcelona. Darin ist sich der spanische Nationalspieler bewusst, dass die Katalanen auch mal verlieren werden.

Auf der Webseite des Klubs wird der 28-Jährige wie folgt zitiert: "Früher oder später wird die erste Niederlage kommen." "Wir versuchen trotzdem unsere Siegesserie, solange wir können, auszubauen. Wir fühlen uns gut und unsere Hinrunde war beinahe makellos", so der Spanier weiter.

Am vergangenen Sonntag besiegten die Katalanen den FC Malaga mit 3:1. Dies bedeutete den 18. Sieg im 19. Ligaspiel. Nur das Top-Spiel gegen den Meister Real Madrid endete Unentschieden. Damit führt Barcelona die Tabelle der Primera Division unangefochten mit elf Punkten Vorsprung auf Atletico Madrid an.

"Werden die anvisierten Ziele erreichen"

"Nichtsdestotrotz, diese Zahlen bedeuten erst was zum Ende der Saison. Wir wollen im Mai noch dieselbe Form haben. Die individuelle Klasse, die jeder Spieler mitbringt, hilft dem Team und mit harter Arbeit und Opfern werden wir die anvisierten Ziele erreichen", fügte Iniesta hinzu.

Am Mittwoch wird der FC Barcelona im Hinspiel des Viertelfinals in der Copa del Rey erneut auf den FC Malaga treffen.

Andres Iniesta im Steckbrief

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung