Treffen zwischen Real und Beratern von Cavani

Von Nikolai Mende
Donnerstag, 10.01.2013 | 18:13 Uhr
Jubelt Edison Cavani bald für die Königlichen?
© Getty
Advertisement
Primera División
Sevilla -
Levante
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Real Sociedad -
Sevilla
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
Atletico Madrid
Primera División
Real Madrid -
Barcelona
Primera División
Valencia -
Villarreal
Primera División
La Coruna -
Celta Vigo

Wie die Turiner Sportzeitung "Tuttosport" berichtet, fand vor einigen Tagen ein Treffen zwischen Vertretern des spanischen Meisters Real Madrid und den Beratern von Angreifer Edinson Cavani vom SSC Neapel statt.

Demnach sind die Madrilenen bereit, die Ausstiegsklausel für den Nationalspieler Uruguays zu bedienen, welche sich auf 63 Millionen Euro beläuft.

Laut "Tuttosport" wollen die Spanier diesen Transfer forcieren, sollte Madrids Flügelstürmer Cristiano Ronaldo für 100 Millionen Euro zu Paris St.-Germain wechseln.

Weiter wird berichtet, dass Cavani in der spanischen Hauptstadt ein Jahresgehalt von zehn Millionen Euro erhalten würde. Als möglicher Ersatz für den Uruguayer wird wiederrum Mario Balotelli von Manchester City gehandelt.

Edison Cavani im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung