Rund zwei Monate Pause

Real-Keeper Casillas erfolgreich operiert

SID
Freitag, 25.01.2013 | 22:13 Uhr
Iker Casillas wird Real Madrid wohl rund zwei Monate fehlen
© Getty
Advertisement
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Primera División
Real Betis -
Getafe
Primera División
Valencia -
Leganes
Primera División
Deportivo -
Atletico Madrid
Primera División
Alaves -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
Sevilla

Torhüter Iker Casillas vom spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid ist nach seinem Handbruch am Freitag erfolgreich operiert worden. Der Eingriff dauerte eine halbe Stunde.

Casillas musste über Nacht zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben. Wie lange der 31-Jährige ausfallen wird, steht noch nicht genau fest. Es wird aber mit einer Pause von zwei Monaten gerechnet.

Casillas hatte sich die Verletzung im Viertelfinalrückspiel des Pokals beim FC Valencia (1:1) am Mittwoch zugezogen, als er von Mitspieler Alvaro Arbeloa unglücklich getroffen wurde. Nach dem 2:0-Erfolg im Hinspiel hatte das Team der deutschen Nationalspieler Mesut Özul und Sami Khedira das Pokal-Halbfinale erreicht.

Iker Casillas im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung