Im Derby gegen Espanyol am Sonntag

Nach Krebs-OP: Vilanova auf der Trainerbank

SID
Samstag, 05.01.2013 | 17:17 Uhr
Barca-Coach Tito Vilanova wird erstmals nach seiner OP wieder auf der Bank sitzen
© Getty
Advertisement
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia
Primera División
Eibar -
Espanyol
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Primera División
Girona -
Alaves
Primera División
Alaves -
Las Palmas

Trainer Tito Vilanova vom FC Barcelona wird rund zwei Wochen nach seiner erneuten Krebs-Operation im Derby am Sonntag gegen Espanyol Barcelona wieder auf der Trainerbank sitzen.

Das sagte Barcas Co-Trainer Jordi Roura am Samstag. Der 44-jährige Vilanova hatte am Mittwoch erstmals nach seiner Operation wieder das Training des souveränen Tabellenführers geleitet.

Der Nachfolger von Starcoach Josep Guardiola muss sich nach dem Eingriff wegen eines Tumors in der Ohrspeicheldrüse aber noch einer sechswöchigen Strahlen- und Chemotherapie unterziehen.

"Er muss noch behandelt werden, aber er ist in sehr guter Stimmung und sehr stark. Das ist das Wichtigste", sagte Roura.

Der FC Barcelona im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung