Seit Dezember im Training

Abidal vor Rückkehr im Februar

Von Martin Grabmann
Mittwoch, 23.01.2013 | 12:09 Uhr
Seit Dezember im Mannschaftstraining - im Febraur vielleicht wieder auf dem Platz: Eric Abidal
© Getty
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Nach seiner Lebertransplantation ist Eric Abidal im Dezember wieder in das Mannschaftstraining des FC Barcelona eingestiegen. Im Februar kann er voraussichtlich auf den Platz zurückkehren.

Zwei Jahre nach Bekanntwerden seiner Lebererkrankung steht Eric Abidal vor dem Ende seiner Verletzungspause. Nachdem der Verteidiger des FC Barcelona bereits im Dezember wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt war, soll er im Februar wieder die vollständige medizinische Freigabe erhalten.

Hintergrund: Die Rückkehr des Königs - Abidals Kampf zurück in die Normalität

"Abidal wird die vollständige medizinische Freigabe in der ersten Februarhälfte erhalten und wird wieder ein Barcelona-Spieler sein", sagte sein Arzt Juan Carlos Garcia Valdecasas "Cadena SER". "Eric freut sich darauf wieder zu spielen und nun liegt wieder alles an Barcelonas Einsatzkriterien und nicht an seinem medizinischen Zustand", so Valdecasas.

Eric Abidal hatte sich im April 2012 einer Lebertransplantation unterziehen müssen, nachdem bereits Anfang 2011 ein Tumor entdeckt wurde. Trotz seiner Erkrankung absolvierte der Franzose einige Spiele für Barcelona, darunter das Champions-League-Finale 2011.

Sein Arzt machte Abidals positive Denkweise für den guten Heilungsverlauf verantwortlich: "Seine Einstellung hat eine große Rolle bei seiner Heilung gespielt. Er hat wirklich eine außergewöhnliche und sehr positive Einstellung."

Eric Abidal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung