Wohl keine Transferaktivitäten im Winter

Mourinho: "Kaka ist eine wertvolle Alternative"

Von Benjamin Wahlen
Samstag, 22.12.2012 | 14:09 Uhr
Kaka wird Real Madrid im Winter wohl nicht verlassen
© Getty
Advertisement
Primera División
Eibar -
Real Betis
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia

Real Madrids Trainer Jose Mourinho will Edel-Reservist Kaka bei den "Königlichen" halten und glaubt derzeit nicht an Transferaktivitäten im Winter.

Der spanischen Zeitung "Marca" verriet Mourinho vor dem Spiel gegen den FC Malaga, dass er auch in der Rückrunde der Saison fest mit Kaka plane. Der brasilianische Nationalspieler kommt derzeit nicht an Luka Modric und dem wiedererstarkten Mesut Özil vorbei.

Mourinho hält Kaka dennoch für eine wichtige Alternative bei Madrids Aufholjagd.

Generell sieht er derzeit keinen Bedarf für Transfers. "Ich denke nicht, dass wir im Winter auf dem Transfermarkt tätig werden, auch wenn ich es nicht kategorisch ausschließen möchte.", so Mourinho.

Real hat vor dem 17. Spieltag 13 Punkte Rückstand auf Tabellenführer FC Barcelona.

Kaka im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung