Nach seiner Knieverletzung vom Mittwoch

Lionel Messi ist wieder im Mannschaftstraining

SID
Samstag, 08.12.2012 | 14:29 Uhr
Alles halb so wild. Leo Messi steht wieder im Kader für das Spiel gegen Betis Sevilla
© Getty
Advertisement
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia
Primera División
Eibar -
Espanyol
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Primera División
Girona -
Alaves
Primera División
Alaves -
Las Palmas

Nur wenige Tage nach seiner Knieverletzung ist Weltfußballer Lionel Messi schon wieder zurück im Mannschaftstraining. Der Argentinier stehe auch im Kader für das Auswärtsspiel bei Betis Sevilla in der Primera Division am Sonntag, berichtete der FC Barcelona auf seiner Homepage.

Der 25-Jährige hatte sich am Mittwoch im Champions-League-Spiel gegen Benfica Lissabon (0:0) eine Knochenprellung am linken Knie zugezogen.

Trifft Messi gleich dreifach? Wette! Youwin-Quote: 5,90

Zunächst war befürchtet worden, dass der dreimalige Weltfußballer sich beim Zusammenstoß mit dem gegnerischen Keeper Artur schwerer verletzt haben könnte. Messi war mit einer Trage vom Platz gebracht worden.

Der Argentinier wollte in der Partie Gerd Müllers 40 Jahre alten Torrekord von 85 Pflichtspieltreffern in einem Kalenderjahr brechen - dazu fehlt ihm nur noch ein Treffer. Die nächste Chance könnte er nun am Sonntag in Sevilla bekommen.

Der 15. Spieltag der Primera Division im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung