Verletzung am hinteren Kreuzband

Puyol fällt vier bis sechs Wochen aus

Von Stefan Döring
Montag, 17.09.2012 | 12:50 Uhr
Puyol (l.) war gerade erst von einer Verletzung in den Kader zurückgekehrt
© Getty
Advertisement
Primera División
Levante -
Villarreal
Primera División
Malaga -
Eibar
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
Primera División
Alaves -
Barcelona
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Schlechte Nachrichten für den FC Barcelona vor der am Dienstag beginnenden Champions-League-Saison: Der Kapitän Carles Puyol fällt erneut aus, mindestens für vier bis sechs Wochen.

Bitter: Puyol war gerade erst wieder von einer Verletzung genesen und feierte am Samstag gegen den FC Getafe sein Comeback. Er zog sich eine Verletzung des hinteren Kreuzbandes im linken Knie zu.

Puyol war die vielleicht größte Überraschung in der Aufstellung von Tito Vilanova am Samstag. Nach einem Zweikampf in der 53. Minute musst er aber ausgewechselt werden, nachdem er starke Schmerzen im linken Knie hatte. Die Tests ergaben, dass er sich eine Verletzung am hinteren Kreuzband zuzog und nun mindestens vier Wochen pausieren muss.

"Es war schon immer ein Problem, wenn man einen Spieler wie ihn verloren hat. Er bringt viel ins Team ein. Hoffentlich kehrt er bald zurück. Wir hatten Problem mit unserer Innenverteidigung. Wir wissen wie wichtig er für die Mannschaft ist. Er spielte gut bis zu seiner Verletzung, er bringt viel fürs Team", sagte Vilanova nach dem Spiel.

Carles Puyol im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung