Stadion-Fertigstellung gefährdet

Bank entzieht FC Valencia Kredit

SID
Samstag, 22.09.2012 | 14:40 Uhr
Das Nou Mestalla-Stadion in Valenca im September 2010
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Gremio -
Corinthians
Primera División
SoLive
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der hoch verschuldete spanische Erstligist FC Valencia muss um die Fertigstellung seines neuen Stadions bangen. Das spanische Geldinstitut Bankia kann den Kredit nicht mehr garantieren.

Laut Klub-Präsident Manuel Llorente hat das spanische Geldinstitut Bankia dem Champions-League-Gruppengegner des FC Bayern München einen Kredit in dreistelliger Millionen-Höhe entzogen. Das Geld war eigentlich dafür vorgesehen, das sich seit knapp drei Jahren im Rohbau befindliche Nou Mestalla-Stadion fertig zu bauen. Bankia ist durch die spanische Finanzkrise selbst stark in monetäre Bedrängnis geraten und kann den Kredit nicht mehr garantieren.

FC Valencia im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung