Portugiesische Medien vermelden Transfer

Axel Witsel offenbar zu Real Madrid

Von Ruben Zimmermann
Mittwoch, 08.08.2012 | 16:30 Uhr
Axel Witsel (M.) soll den Gerüchten um einen Transfer von Luka Modric ein Ende bereiten
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der belgische Nationalspieler Axel Witsel wechselt von Benfica Lissabon zu Real Madrid. Dies berichtet die portugiesische Sportzeitung "A Bola".

Beide Klubs sollen sich bereits auf einen Transfer verständigt haben. Der Wechsel zu den Königlichen soll in der nächsten Woche offiziell bekannt gegeben werden.

Zuletzt waren angeblich auch Manchester United und der neureiche russische Klub Anschi Machatschkala an dem Mittelfeldspieler interessiert, für den in seinem Vertrag eine Ablöse von 40 Millionen Euro festgeschrieben ist.

Das Ende der Modric-Saga?

Portugiesische Medien spekulieren außerdem darüber, dass Fabio Coentrao im Gegenzug für ein Jahr an seinen Ex-Verein ausgeliehen werden könnte. Coentrao war erst vor einem Jahr für 30 Millionen Euro von Benfica zu Real gewechselt.

Der Transfer von Witsel würde wohl gleichzeitig das Ende von Reals Bemühungen um Tottenhams Luka Modric bedeuten. Die Spurs hatten zuletzt rund 50 Millionen Euro für den Kroaten verlangt, Real wollte allerdings deutlich weniger zahlen.

Axel Witsel im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung