Für 14 Millionen zu den Katalanen

Barcelona holt Spanier Jordi Alba

SID
Donnerstag, 28.06.2012 | 15:28 Uhr
Jordi Alba (r.) sorgt derzeit bei der EM mit Spanien für Aufsehen
© Getty
Advertisement
Primera División
Eibar -
Real Betis
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia

Der spanische Flügelflitzer Jordi Alba wechselt für 14 Millionen Euro zum FC Barcelona. Am Donnerstag einigte sich Barca mit Albas bisherigem Verein, dem FC Valencia, auf den Transfer des 23 Jahre alten Defensivspezialisten.

Er soll in der kommenden Woche vollzogen werden, teilte der FC Barcelona mit. Alba wird nach einer erfolgreichen medizinischen Untersuchung einen Vertrag für fünf Jahre erhalten, in Valencia lief sein Kontrakt noch bis 2013.

Während der Fußball-EM hatte der dynamische Spieler auf der linken Außenbahn auf sich aufmerksam gemacht. Beim 2:0-Erfolg im Viertelfinale gegen Frankreich schaffte er seinen ersten EM-Assist, Xabi Alonso hatte die Flanke per Kopfball verwandelt.

Jordi Alba im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung