Nachfolger von Unai Emery

Pellegrino wird neuer Trainer beim FC Valencia

SID
Dienstag, 08.05.2012 | 14:19 Uhr
Unai Emery war seit 2008 Trainer des FC Valencia
© Getty
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Mauricio Pellegrino wird zur kommenden Saison neuer Coach beim FC Valencia. Wie der spanische Erstligist am Dienstag bekannt gab, erhält der Argentinier als Nachfolger des bisherigen Trainers Unai Emery einen Zweijahresvertrag.

Emery trainiert den sechsmaligen spanischen Meister seit 2008 und hat den Verein zuletzt dreimal hintereinander auf den dritten Platz der Primera Division geführt und nur Real Madrid und FC Barcelona den Vortritt lassen müssen.

Allerdings scheiterte Emery mit der Mannschaft zuletzt im Halbfinale der Europa League an Atletico Madrid.

Pellegrino war bereits als Spieler in Valencia. Unter anderem gewann er mit dem Verein 2004 die Meisterschaft und den UEFA Cup.2001 scheiterte der Abwehrspieler im Champions-League-Finale gegen Bayern München im Elfmeterschießen mit dem entscheidenden Strafstoß an Oliver Kahn.

Unai Emery im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung