Nach Doppelpack gegen Lecce

Edy Reja lobt Miro Klose: "Ein wahrer Meister"

SID
Dienstag, 13.12.2011 | 18:07 Uhr
Lazio-Trainer Edy Reja (l.) ist von seinem Stürmer Miroslav Klose (r.) hellauf begeistert
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Nach dem Doppelpack von Miroslav Klose im Spiel gegen US Lecce am Samstag (3:2) hat Lazio Roms Trainer Edy Reja den deutschen Nationalstürmer in höchsten Tönen gelobt.

"Klose ist ein Teammensch, er hilft den Kollegen und interpretiert bestens jedes Match. Das sind die wahren Meister", lobte Reja nach Angaben italienischer Medien vom Dienstag.

Noch ist unklar, ob Klose am Mittwoch beim Europa-League-Match gegen Sporting Lissabon eingesetzt wird. Die Römer müssen siegen, um im Rennen zu bleiben. "Wir müssen gegen Sporting unbedingt gewinnen. Wenn wir spielen, wie wir können, haben wir gute Chancen, in der Europa League weiter zu kommen", sagte Reja, der Lazio seit Februar 2010 trainiert.

Reja schwärmt von Udine

Der 66-Jährige braucht Klose aber auch beim Spitzenspiel gegen Udinese Calcio am kommenden Wochenende. Mit 30 Punkten führt Udine zusammen mit Juventus Turin die Tabelle an und gilt als Überraschungsteam der Saison.

"Udine ist an der Spitze der Tabelle, die Mannschaft hat Bewundernswertes geleistet, man muss sich vor ihr in Acht nehmen", sagte Reja.

Miroslav Klose im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung