Atletico-Trainer Manzano entlassen

SID
Donnerstag, 22.12.2011 | 19:01 Uhr
Nach dem blamablen Ausscheiden im Pokal musste Atletico-Trainer Manzano seinen Hut ziehen
© Getty
Advertisement
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Atletico Madrid hat seinen Trainer Gregorio Manzano entlassen und damit auf das peinliche Ausscheiden des spanischen Erstligisten in der Copa del Rey gegen den Drittligisten Albacete reagiert.

Atletico hatte sowohl das Hin- als auch das Rückspiel gegen Albacete verloren (1:2 und 0:1). Wie Atletico auf seiner Homepage mitteilte, habe das Präsidium am Donnerstag getagt und sei zu diesem Entschluss gekommen.

Manzano hatte den Klub erst vor knapp sechs Monaten übernommen. Atletico steht in der spanischen Primera Divison auf Rang zehn und hat lediglich vier Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze.

Gregorio Manzano im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung