Maduro fehlt gegen Bayer und gegen DFB

SID
Montag, 10.10.2011 | 22:25 Uhr
Wegen einer Knöchelverletzung fällt Valencia-Mittelfeldspieler Hedwiges Maduro drei Monate aus
© Getty
Advertisement
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der niederländische Nationalspieler Hedwiges Maduro muss sich einer Knöcheloperation unterziehen und wird seinen Mannschaften gleich in drei Duellen gegen deutsche Teams fehlen.

Der FC Valencia muss in den Champions-League-Duellen gegen Bayer Leverkusen (19. Oktober und 2. November) ebenso auf den Mittelfeldspieler verzichten wie die niederländische Nationalelf im Länderspiel in Deutschland (15. November). Insgesamt wird Maduro wohl knapp drei Monate ausfallen.

Der 26-Jährige, der im defensiven Mittelfeld oder als Innenverteidiger eingesetzt werden kann, war am vergangenen Dienstag im Training umgeknickt.

Erst mit Verspätung hatte sich die Verletzung als Bänderriss erwiesen, sodass Maduro am Dienstag in Amsterdam operiert wird.

Hedwiges Maduro im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung