Zidanes Sohn trainiert bei Real mit

SID
Dienstag, 06.09.2011 | 21:49 Uhr
Zinedine Zidanes Sohn Enzo trainiert bei der ersten Mannschaft von Real Madrid mit
© Getty
Advertisement
Primera División
Sevilla -
Levante
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga
Primera División
Real Madrid -
Barcelona

Am Dienstag nahm der erst 16 Jahre alter Sohn von Zinedine Zidane Enzo an einer Trainingseinheit von Real Madrids erster Mannschaft teil.

Dabei stand der Nachwuchsspieler gemeinsam mit dem deutschen Nationalspieler Mesut Özil sowie den ehemaligen Weltfußballern Cristiano Ronaldo und Kaka auf dem Platz.

Der frühere Welt- und Europameister Zidane verfolgte aufmerksam die Trainingseinheit und die Aktionen seines ältesten Sohnes. Enzo, der nach dem ehemaligen uruguayischen Nationalspieler und dreimaligen Copa-America-Gewinner Enzo Francescoli benannt ist, spielt wie früher sein Vater im Mittelfeld.

Der 39-jährige Zidane spielte selbst von 2001 und 2006 für den spanischen Rekordmeister und bekleidet seit Mai den Posten des Sportdirektors bei den Königlichen. Seine aktive Karriere hatte er nach der Niederlage mit Frankreich im WM-Finale 2006 in Berlin gegen Italien beendet.

Real Madrid im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung