Valencia leiht Real-Talent Canales aus

SID
Donnerstag, 04.08.2011 | 23:21 Uhr
Sergio Canales (M.) wechselt auf Leihbasis für zwei Jahre zum FC Valencia
© Getty
Advertisement
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der FC Valencia hat das 20-jährige Mittelfeld-Talent Sergio Canales für zwei Jahre von Real Madrid ausgeliehen. Zudem sicherten sie sich eine Kaufoption, die laut Medien zwölf Millionen Euro betragen soll.

Der spanische Erstligist FC Valencia hat Sergio Canales von Real Madrid für zwei Jahre ausgeliehen. An dem 20 Jahre alten Mittelfeldspieler sollen auch die Bundesligisten FC Schalke 04 und VfL Wolfsburg interessiert gewesen sein.

Canales wechselt für eine Gebühr von einer Million Euro ans Mittelmeer. Zudem sicherte sich Valencia eine Kaufoption, die laut spanischen Medien auf zwölf Millionen Euro festgesetzt wurde.

Der erste Spieltag in der Primera Division

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung