FC Sevilla: Marcelino Garcia Toral wird Trainer

SID
Dienstag, 07.06.2011 | 17:46 Uhr
Marcelino wird ihm nachfolgen: Sevillas Ex-Coach Gregorio Manzano
© Getty
Advertisement
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
Sevilla
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Primera División
Levante -
Real Madrid
Primera División
Getafe -
Leganes
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia

Der FC Sevilla hat Marcelino Garcia Toral als Trainer verpflichtet. Der 45-Jährige wird beim neuen Klub von Mittelfeldspieler Piotr Trochowski Nachfolger von Gregorio Manzano.

Der zweimalige UEFA-Pokalsieger FC Sevilla hat Marcelino Garcia Toral als Trainer verpflichtet. Der 45-Jährige wird beim neuen Klub des deutschen Nationalspielers Piotr Trochowski Nachfolger von Gregorio Manzano, dessen Vertrag beim spanischen Erstligisten trotz erfolgreicher Qualifikation für die Europa League nicht verlängert worden war.

Der Spanier Marcelino war erst im Februar zu seinem Ex-Klub Racing Santander zurückgekehrt und hatte einen Vertrag bis 2012 unterschrieben. Dieser soll nach Angaben des 45-Jährigen aufgelöst werden. Santander hat allerdings noch keine Einigung vermeldet.

In Sevilla erhält Marcelino einen Einjahresvertrag, der sich abhängig von Erfolgen automatisch um zwei Jahre verlängert.

Der Steckbrief von Gregorio Manzano

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung