Rayo Vallecano zweiter Aufsteiger

SID
Sonntag, 22.05.2011 | 17:12 Uhr
Rayo Vallecanos Team von 2003 war das letzte des Klubs in der Primera Divsion
© Getty
Advertisement
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Primera División
Villarreal -
Levante
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Rayo Vallecano hat sich das zweite Aufstiegsticket in die Primera Division gesichert. Nach dem 3:0-Heimerfolg ist der Klub nicht mehr vom zweiten Tabellenrang zu verdrängen.

Rayo Vallecano hat sich das zweite direkte Aufstiegsticket in die erste spanische Fußball-Liga gesichert. Nach dem 3:0-Heimerfolg gegen Xerez am drittletzten Spieltag ist der Klub nicht mehr vom zweiten Tabellenrang zu verdrängen, der wie Platz eins den direkten Aufstieg ins Oberhaus sichert. Als erster Aufsteiger stand Tabellenführer Betis Sevilla bereits seit dem 38. Spieltag fest.

Der Klub aus dem Südosten Madrids ist somit neben Real und Atletico Madrid sowie Getafe der vierte Erstligist aus der Hauptstadt. Rayo Vallecano hat bislang zwölf Spielzeiten in La Liga absolviert und kehrt nach acht Jahren Zweitklassigkeit in die erste spanische Liga zurück.

Alles zu Rayo Vallecano

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung