Scheichs wollen spanischen Fußballklub kaufen

SID
Dienstag, 19.04.2011 | 18:51 Uhr
Die Royal Emirates Unternehmensgruppe steht offenbar vor der Übernahme eines spanischen Klubs
© Getty
Advertisement
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Primera División
Villarreal -
Levante
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Primera División
Alaves -
Leganes
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Die Royal Emirates Unternehmensgruppe aus Dubai steht offenbar kurz vor der Übernahme eines spanischen Profiklubs.

Die Royal Emirates Unternehmensgruppe aus Dubai steht offenbar kurz vor der Übernahme eines spanischen Profiklubs. Berichten zufolge soll das Geschäft am Donnerstag offiziell verkündet werden.

"Wir bestätigen, dass das Unternehmen einen spanischen Verein kaufen wird", sagte Royal-Emirates-Group-Projektmanager Suleiman al Butti der Nachrichtenagentur Reuters. Der Name des Klubs wurde nicht bekannt.

Das Investment-Unternehmen Royal Emirates Group wird von Scheich Butti Bin Suhail Al Maktoum angeführt.

Primera Division: Ergebnisse und Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung