Manuel Neuer auf Platz vier

Iker Casillas erneut Welttorhüter des Jahres

SID
Dienstag, 04.01.2011 | 16:35 Uhr
Bislang bestritt Iker Casillas von Real Madrid 116 Länderspiele für Spanien
© sid
Advertisement
Primera División
Levante -
Getafe
Primera División
Real Betis -
Alaves
Primera División
Valencia -
Sevilla
Primera División
Barcelona -
Malaga
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Primera División
Leganes -
Bilbao
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Primera División
Alaves -
Valencia
Primera División
Sevilla -
Leganes
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Real Madrid
Primera División
Eibar -
Levante
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna

Bereits zum dritten Mal in Folge ist Spaniens Nationalkeeper Iker Casillas zum Welttorhüter des Jahres gekührt worden. Auf Rang zwei kam Julio Cesar, Manuel Neuer wurde Vierter.

Spaniens Welt- und Europameister Iker Casillas ist zum dritten Mal in Folge zum Welttorhüter des Jahres gewählt worden.

Bei der vom Internationalen Verband für Fußball-Geschichte und -Statistik (IFFHS) durchgeführten Wahl landete der Kapitän des spanischen Rekordmeisters Real Madrid mit 304 Punkten vor dem Brasilianer Julio Cesar vom italienischen Triple-Sieger Inter Mailand (124 Punkte) und dem Tschechen Petr Cech vom englischen Double-Gewinner FC Chelsea (56).

Manuel Neuer vom Bundesligisten Schalke 04 verpasste einen Podestplatz knapp. Die deutsche Nummer eins wurde mit 53 Punkten Vierter.

Iker Casillas hat Respekt vor DFB-Team

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung