FC Barcelona - Real Madrid: Noch 2 Tage

"Barca vs. Real ist Messi vs. Ronaldo? Blödsinn!"

Von SPOX
Samstag, 27.11.2010 | 12:15 Uhr
Lionel Messi (l.) gewann in der letzten Saison beide clasicos gegen Real und Ronaldo
© Getty
Advertisement
Primera División
Leganes -
Alaves
Primera División
Valencia -
Las Palmas
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primera División
Barcelona -
Betis
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Primera División
Levante -
Villarreal
Primera División
Malaga -
Eibar
Primera División
Alaves -
Barcelona
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Vorhang auf zum Clasico-Countdown! Am kommenden Montag steigt in Spaniens Primera Division das Spiel der Spiele: FC Barcelona gegen Real Madrid - El Clasico. Vor dem Duell zwischen fasst SPOX täglich die Ereignisse rund um beide Vereine zusammen.

Was jetzt - Vorentscheidung oder nicht? Die Protagonisten sind sich uneins, ob El Clasico am Montag vorentscheidende Wirkung auf den Ausgang der Meisterschaft hat. "Keine Mannschaft holt den Titel im November", stellte Barca-Stürmer David Villa klar. Real-Keeper Iker Casillas hält dagegen: "Der Sieger wird einen klaren Vorteil haben. Im letzten Jahr haben wir beide clasicos verloren und waren am Ende drei Punkte hinter Barca." Madrids Kapitän geht übrigens davon aus, dass "wir im Camp Nou gewinnen werden". Na dann...

Xavi über allen anderen: Barcas Superhirn Xavi hatte zu Saisonbeginn mit Verletzungen zu kämpfen. Sein Vater echauffierte sich öffentlich über den "systematischen Verschleiß" seines Filius'. Mittlerweile ist Xavi wieder voll im Saft und für David Villa konkurrenzlos. "Es gibt überhaupt keinen Zweifel: Xavi ist der beste Mittelfeldstratege der Welt", sagte Villa. Für den Gelobten ist die Favoritenrolle klar verteilt: "Wir sind gut in Form und spielen zuhause. Und wir werden unserer Favoritenrolle gerecht werden", so Xavi.

Piques Masterplan: Gerard Pique hat ausschließlich gute Erfahrungen in den Duellen mit Real gesammelt. Drei Spiele, drei Siege, ein Tor beim 6:2 im Bernabeu. Für Montag erwartet der Barca-Verteidiger "ein denkwürdiges Spiel". "Wenn zwei der besten Mannschaften der Welt gegeneinander spielen, kann eigentlich nur etwas Gutes dabei rauskommen." Der 23-Jährige will sich höchstpersönlich um Cristiano Ronaldo kümmern. "Ich versuche, dafür zu sorgen, dass er einen schlechten Abend hat", so Pique. Am häufigsten Ronaldo begegnen wird aber wohl Linksverteidiger Dani Alves.

Zitat des Tages: "Es ist völliger Blödsinn zu behaupten, Barca gegen Real ist das Duell Lionel Messi gegen Cristiano Ronaldo." (Cristiano Ronaldo) Dem ist nichts hinzuzufügen!

Statistik des Tages: Aus dem aktuellen Kader der Königlichen hat ein Spieler im Camp Nou getroffen: Sergio Ramos. Der Abwehrspieler erzielte am 10. März 2007 das zwischenzeitliche 3:2 für Real, Endstand 3:3. Gonzalo Higuain will der nächste sein. "Mir fehlt noch ein Treffer im Camp Nou. Es wäre fantastisch, wenn es am Montag klappen würde", so der Argentinier.

Clasico: Krake Paul hat gesprochen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung