RCD Mallorca trennt sich von Trainer Manzano

SID
Freitag, 10.09.2010 | 20:56 Uhr
Gregorio Manzano (r.) muss zum zweiten Mal als Mallorca-Trainer gehen
© Getty
Advertisement
Primera División
Espanyol -
Girona
Primera División
Sevilla -
Levante
Primera División
Bilbao -
Real Sociedad
Primera División
Eibar -
Valencia
Primera División
Atletico Madrid -
Alaves
Primera División
Girona -
Getafe
Primera División
Celta Vigo -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Espanyol
Primera División
Barcelona -
La Coruna
Primera División
Malaga -
Real Betis
Primera División
Levante -
Leganes
Primera División
Getafe -
Las Palmas
Primera División
Eibar -
Girona
Primera División
Alaves -
Malaga

Der spanische Erstligist RCD Mallorca hat sich von seinem Trainer Gregorio Manzano getrennt. Der hoch verschuldete Verein konnte die Forderungen des Coaches nicht erfüllen.

Trotz des Erreichens der Europa League gehen Spaniens Erstligist RCD Mallorca und Trainer Gregorio Manzano künftig getrennte Wege.

Der mit rund 60 Millionen Euro verschuldete Klub könne die finanziellen Forderungen des Coaches nicht erfüllen, teilte Präsident Meteo Alemany mit. Manzano hatte im Februar 2006 seine bereits zweite Amtszeit bei dem Insel-Klub angetreten.

Primera Division, 2. Spieltag: Real mit Khedira und Özil

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung