Primera Division

Özil gibt 60-minütiges Real-Debüt

SID
Sonntag, 22.08.2010 | 23:45 Uhr
Mesut Özil wechselte für mehr als 15 Millionen Euro zu Real Madrid
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Mesut Özil hat sein Debüt beim spanischen Rekordmeister Real Madrid gegeben. In einem Testspiel gegen Hercules Alicante stand der ehemalige Bremer beim 3:1-Erfolg 60 Minuten auf dem Platz.

Nationalspieler Mesut Özil hat am Sonntag ein 60-minütiges Debüt im Trikot des spanischen Rekordmeisters Real Madrid gegeben.

Beim Testspiel gegen Hercules Alicante stand der von Werder Bremen verpflichtete WM-Star in der Startformation und wurde nach einer Stunde gegen Juanfran ausgewechselt.

Benzema trifft doppelt

Nachdem Alicante durch Sendoa in Führung gegangen war (39.), drehten die Königlichen die Partie durch Treffer von Karim Benzema (54. und 80.) und Angel Di Maria (74.).

Der aus Stuttgart zu den Königlichen gewechselte Sami Khedira wurde zum selben Zeitpunkt durch den früheren Hamburger Rafael van der Vaart ersetzt.

Trofeo Berlusconi: Juve schlägt Milan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung