Primera Division

Chelseas Ricardo Carvalho wechselt zu Real

SID
Dienstag, 10.08.2010 | 22:26 Uhr
Treffen sich in Madrid wieder: Ricardo Carvalho und Ex-Trainer Jose Mourinho
© Getty
Advertisement
Primera División
Villarreal -
Espanyol
Primera División
Celta Vigo -
Getafe
Primera División
Levante -
Real Sociedad
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Bilbao
Primera División
Girona -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Primera División
Getafe -
Villarreal
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Primera División
Real Betis -
Levante
Primera División
Celta Vigo -
Girona
Primera División
Deportivo -
Getafe
Primera División
Sevilla -
Malaga
Primera División
Levante -
Alaves
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Primera División
Real Madrid -
Espanyol

Der Wechsel von Ricardo Carvalho zum spanischen Rekordmeister Real Madrid ist perfekt. Der Abwehrspieler von FC Chelsea erhält bei den Königlichen einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Der spanische Rekordmeister Real Madrid hat erneut auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Vom englischen Topklub FC Chelsea wechselt Verteidiger Ricardo Carvalho zu den Königlichen und wird Teamkollege von Nationalspieler Sami Khedira.

8 Millionen Euro Ablöse

Wie Real auf seiner Homepage mitteilte, unterschreibt der Portugiese einen Zwei-Jahres-Vertrag. Nach Angaben der spanischen Sportzeitung "AS" zahlen die Madrilenen rund acht Millionen Euro für den Abwehrspieler.

Madrids neuer Trainer Jose Mourinho war bereits beim FC Porto und bei Chelsea Coach der 32-Jährigen. Mit Porto gewann das Duo den UEFA-Pokal (2003) und die Champions League (2004), mit Chelsea zweimal die englische Meisterschaft (2005, 2006).

Didier Drogba: Keine Lust auf Manchester City

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung