Freitag, 30.07.2010

Primera Division

Ronaldo scharf auf Rauls Nummer 7

Nach dem Weggang von Raul zum FC Schalke würde Cristiano Ronaldo gerne die "7" als Trikotnummer von der Real-Legende übernehmen. Bislang spielte der Portugiese mit der "9".

Raul (r.) ist weg - Ronaldo hätte gerne seine "7"
© sid
Raul (r.) ist weg - Ronaldo hätte gerne seine "7"

Cristiano Ronaldo verliert keine Zeit. 48 Stunden nach Rauls Abschied aus Madrid hat der Portugiese sein Interesse an der Nummer der Real-Legende angemeldet.

"Ich hätte gerne die 7", sagte Ronaldo bei einer Pressekonferenz in Los Angeles, wo sich der spanische Rekordmeister auf die neue Saison in der spanischen Liga vorbereitet.

Die sieben ist Ronaldos Lieblingsnummer

Vor seinem Wechsel zu den Königlichen hatte Ronaldo beim englischen Premier-League-Klub Manchester United mit der Nummer 7 gespielt und in dieser Zeit sogar Modeboutiquen unter seinem Label "CR7" eröffnet. In Madrid war die Lieblingsnummer jedoch durch Raul besetzt, Ronaldo musste auf die 9 ausweichen.

Jetzt könnte das korrigiert werden. Nach Rauls Abgang zum Bundesligisten Schalke 04 will Cristiano Ronaldo zu seiner "richtigen" Nummer zurückkehren. Den Segen dafür hat er - zumindest nach eigener Einschätzung. "Ich bin mir sicher, dass Raul glücklich wäre, wenn ich die Nummer bekäme. Er weiß, was ich für ein Mensch bin und wie ich denke", sagte der Weltfußballer des Jahres 2008.

Raul: Familienmensch und Stierkampf-Fan

Die Bilder des Tages - 30. Juli
Keine Angst, es ist nicht Sebastian Vettels Kopf, der da beim Training zum Ungarn-GP raucht. Der Dampf kommt vom Trockeneis, das den Motor kühlt
© Getty
1/9
Keine Angst, es ist nicht Sebastian Vettels Kopf, der da beim Training zum Ungarn-GP raucht. Der Dampf kommt vom Trockeneis, das den Motor kühlt
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games.html
Die nächste NFL-Saison ist nicht mehr weit. Die Atlanta Falcons bereiten sich in ihrem Trainingslager in Flowery Branch/Georgia vor
© Getty
2/9
Die nächste NFL-Saison ist nicht mehr weit. Die Atlanta Falcons bereiten sich in ihrem Trainingslager in Flowery Branch/Georgia vor
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=2.html
Ein Blick nach London, wo die Arbeiten an den Anlagen für die Olympischen Sommerspiele 2012 in vollem Gange sind
© Getty
3/9
Ein Blick nach London, wo die Arbeiten an den Anlagen für die Olympischen Sommerspiele 2012 in vollem Gange sind
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=3.html
Levi Sherwood macht Faxen beim Moto X Freestyle Finale im Rahmen der X-Games in Los Angeles
© Getty
4/9
Levi Sherwood macht Faxen beim Moto X Freestyle Finale im Rahmen der X-Games in Los Angeles
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=4.html
Wer morgens früher anfängt, hat abends länger frei. Die Profis vom italienischen Zweitligisten Reggina Calcio im Trainingslager in Aosta
© Getty
5/9
Wer morgens früher anfängt, hat abends länger frei. Die Profis vom italienischen Zweitligisten Reggina Calcio im Trainingslager in Aosta
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=5.html
Bessere Arbeitsbedingungen als die Golfer haben nur die wenigsten. Die Herren Howell, Hansen und Delamontagne bei den Irish Open
© Getty
6/9
Bessere Arbeitsbedingungen als die Golfer haben nur die wenigsten. Die Herren Howell, Hansen und Delamontagne bei den Irish Open
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=6.html
Teampräsentation bei Melbourne Heart: Der frühere australische Nationalspieler Josip Skoko posiert beim Shooting
© Getty
7/9
Teampräsentation bei Melbourne Heart: Der frühere australische Nationalspieler Josip Skoko posiert beim Shooting
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=7.html
Bei der Leichtathletik-EM in Barcelona muss man sich schon morgens ziemlich strecken: Die Türkin Burcu Ayhan bei der Hochsprung-Quali
© Getty
8/9
Bei der Leichtathletik-EM in Barcelona muss man sich schon morgens ziemlich strecken: Die Türkin Burcu Ayhan bei der Hochsprung-Quali
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=8.html
Joaquin Arias und Coco Crisp nehmen eine gegenseitige Leibesvisitation vor. Gesehen beim MLB-Spiel Texas Rangers gegen Oakland Athletics
© Getty
9/9
Joaquin Arias und Coco Crisp nehmen eine gegenseitige Leibesvisitation vor. Gesehen beim MLB-Spiel Texas Rangers gegen Oakland Athletics
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=9.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.