Samstag, 31.07.2010

Primera Division

Alicante unter Manipulations-Verdacht

Dem spanischen Fußball droht ein Manipulationsskandal. Hercules Alicante steht Ermittlungen zufolge unter Verdacht, den Aufstieg in die Primera Division nur mit unlauteren Mitteln geschafft zu haben.

Aufsteiger Hercules Alicante steht unter Manipulationsverdacht
© sid
Aufsteiger Hercules Alicante steht unter Manipulationsverdacht

Medienberichten zufolge haben Ermittler der Steuerbehörden im Zuge der Aufarbeitung eines Müllskandals um Lokalpolitiker der konservativen Volkspartei PP Beweise gefunden, dass der Hauptaktionär des Klubs versucht habe, für den Aufstieg vier oder fünf Gegner zu kaufen.

Bauunternehmer Enrique Ortiz soll demzufolge mindestens in einem Fall Erfolg gehabt haben. Vor dem 4:0 Alicantes in der Segunda Division gegen Cordoba CF sollen zuvor Torwart Raul Navas (Cordoba) 100.000 Euro geboten worden sein, die der Keeper auch angenommen haben soll.

Navas bestreitet allerdings die Vorwürfe. "Ich kenne die Bedeutung dieser Nachricht nicht, weil Raul Navas absolut nichts gemacht hat", sagte der Keeper.

Aufstieg für Alicante existenzsichernd

Valentin Botella, Präsident des Aufsteigers, zeigte sich gelassen, trotz der Anschuldigungen: "Ich glaube, dass wir alles durch eigenen Verdienst erreicht haben. Wenn es diese Absprachen gibt, dann weiß ich nichts davon. Mir ist es egal, sie können überprüfen, was sie wollen. Ich bin bei diesem Thema ganz gelassen."

Unter Beobachtung steht auch das Saisonfinale, bei dem Alicante 2:0 bei Real Union Irun gewann und den Aufsteig in einem Herzschlagfinale perfekt machte.

Das punktgleiche Betis Sevilla mit dem deutschen Ex-Nationalspieler David Odonkor musste in der 2. Liga bleiben. Für Alicante war der Aufstieg existenzsichernd. Der Klub soll Schulden in Höhe von 15 Millionen Euro haben.

Marquez verlässt Barca nach sieben Jahren

Die Bilder des Tages - 31. Juli
Die Trikots in der WNBA sind nicht jedermanns Geschmack. Tulsa warnt vor seinem Babyrose immerhin mit dem T-Shirt-Aufdruck "Shock"
© Getty
1/6
Die Trikots in der WNBA sind nicht jedermanns Geschmack. Tulsa warnt vor seinem Babyrose immerhin mit dem T-Shirt-Aufdruck "Shock"
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3107/glasgow-rangers-aek-athen-x-games-leichtathletik-em-formel-1-ungarn-gp-wnba.html
Bei den X-Games in L.A. zeigt Kevin Robinson, was er drauf hat. Er balanciert übrigens nicht mit dem Kopf über eine Stange
© Getty
2/6
Bei den X-Games in L.A. zeigt Kevin Robinson, was er drauf hat. Er balanciert übrigens nicht mit dem Kopf über eine Stange
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3107/glasgow-rangers-aek-athen-x-games-leichtathletik-em-formel-1-ungarn-gp-wnba,seite=2.html
Wie viele Personen sind hier eigentlich beteiligt? Gesehen beim Match der Australian Football League zwischen Port Power gegen Hawthorn Hawks
© Getty
3/6
Wie viele Personen sind hier eigentlich beteiligt? Gesehen beim Match der Australian Football League zwischen Port Power gegen Hawthorn Hawks
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3107/glasgow-rangers-aek-athen-x-games-leichtathletik-em-formel-1-ungarn-gp-wnba,seite=3.html
Zielflagge für Darrell Wallace jr. und seinen Chevrolet bei der NASCAR K&N Pro Series East in Lee/New Hampshire
© Getty
4/6
Zielflagge für Darrell Wallace jr. und seinen Chevrolet bei der NASCAR K&N Pro Series East in Lee/New Hampshire
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3107/glasgow-rangers-aek-athen-x-games-leichtathletik-em-formel-1-ungarn-gp-wnba,seite=4.html
Schmusen die oder raufen die? Gregoris Makos von AEK Athen betatscht Kyle Lafferty von den Glasgow Rangers beim Testspiel in Sydney
© Getty
5/6
Schmusen die oder raufen die? Gregoris Makos von AEK Athen betatscht Kyle Lafferty von den Glasgow Rangers beim Testspiel in Sydney
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3107/glasgow-rangers-aek-athen-x-games-leichtathletik-em-formel-1-ungarn-gp-wnba,seite=5.html
Ein finnischer Sprinter schneller als ein britischer? In der Tat. Die Briten patzten bei der 4x100 m Staffel und verpassten das EM-Finale
© Getty
6/6
Ein finnischer Sprinter schneller als ein britischer? In der Tat. Die Briten patzten bei der 4x100 m Staffel und verpassten das EM-Finale
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3107/glasgow-rangers-aek-athen-x-games-leichtathletik-em-formel-1-ungarn-gp-wnba,seite=6.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
In Sevilla würde Nelson Valdez unter anderem auf Piotr Trochowski treffen

Valdez vor Wechsel zum FC Sevilla

Cristiano Ronaldo (l.) erwischte bei der 0:1-Auswärtspleite bei Osasuna einen schlechten Tag

Real blamiert sich bei Osasuna

Royston Drenthe wurde für ein Jahr von Real Madrid an Hercules Alicante ausgeliehen

Fußball-Profi Drenthe hält Polizei in Atem


Diskutieren Drucken Startseite
SPA

Primera Division, 24. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.