Ivorer Toure will Barca verlassen

SID
Dienstag, 15.06.2010 | 22:04 Uhr
Yaya Toure spielt seit dem Jahr 2007 für den FC Barcelona
© Getty
Advertisement
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Der ivorische Nationalspieler Yaya Toure plant den Weggang vom spanischen Rekordmeister FC Barcelona. Der WM-Teilnehmer könnte zu Manchester City wechseln.

Der ivorische Nationalspieler Yaya Toure will den spanischen Meister FC Barcelona verlassen. Dies bestätigte sein Agent Dimitri Seluk nach einem Gespräch mit dem katalanischen Renommierklub am Dienstag.

Ein mögliches Ziel des WM-Teilnehmers könnte Manchester City sein. "Das ist eine Option. Diese wird von Barcelona favorisiert, weil City am meisten Geld zahlt", sagte Seluk.

Yaya Toure im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung