Primera Division

Ex-Wolfsburger verstärkt Valencia

SID
Montag, 17.05.2010 | 16:57 Uhr
Ricardo Costa (v.) wurde in der Saison 2008/2009 mit dem VfL Wolfsburg deutscher Meister
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der Ex-Wolfsburger Ricardo Costa wechselt vom französischen Erstligisten OSC Lille zum FC Valencia. Der portugiesische Nationalspieler unterschrieb bei den Spaniern bis 2014.

Der portugiesische Nationalspieler Ricardo Costa wechselt vom französischen Erstligisten OSC Lille zum spanischen Top-Klub FC Valencia.

Der 29-Jährige, der von 2007 bis 2010 beim Bundesligisten VfL Wolfsburg unter Vertrag stand, erhält in Valencia einen Vier-Jahres-Vertrag.

Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen gewahrt.

Valencia in der Champions League

Am vergangenen Wochenende gewann der FC Valencia sein letztes Saisonspiel mit 1:0 gegen CD Teneriffa.

Als Dritter der Primera Division ist der FC Valencia somit für die Gruppenphase der Champions League qualifiziert.

Lyon stibitzt Lille noch den Champions-League-Rang

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung