Primera Division

Mourinho bestätigt Wechsel nach Madrid

SID
Mittwoch, 26.05.2010 | 19:20 Uhr
Nach Titeln unter anderem in England und Italien will er nun auch in Spanien die Meisterschaft feiern
© Getty
Advertisement
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
Primera División
Alaves -
Eibar
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Primera División
Real Betis -
Girona
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Primera División
Valencia -
Barcelona
Primera División
Espanyol -
Getafe
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Primera División
Malaga -
Levante
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Primera División
Leganes -
Villarreal
Primera División
Getafe -
Valencia
Primera División
Eibar -
Espanyol
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Primera División
Girona -
Alaves

Jose Mourinho hat seinen Wechsel zu Real Madrid bestätigt. Unklar ist bisher, ob der Portugiese mit seinem bisherigen Verein Inter Mailand Einigung über seine Freigabe erzielt hat.

Startrainer Jose Mourinho hat seinen Wechsel vom Champions-League-Sieger Inter Mailand zum spanischen Rekordmeister Real Madrid bestätigt. Nach einem Treffen mit dem Inter-Vorstandsmitglied Rinaldo Ghelfi, bei dem es um die Auflösung seines bis 2012 laufenden Vertrags ging, sagte der portugiesische Coach am Mittwoch in Mailand: "Ich habe jetzt Urlaub, und danach werde ich in Spanien arbeiten.

Noch unklar ist, ob Mourinho mit Inter Mailand eine Einigung über seine Freigabe erzielt hat. Nach Angaben italienischer Medien verlangt der lombardische Spitzenklub eine Ablösesumme von 16 Millionen Euro.

Außerdem wird über einige Spieler, darunter den Brasilianer Maicon, verhandelt, die Mourinho gern zu Real mitnehmen würde. Mourinho hatte angeblich am Dienstagabend nach Madrid fahren wollen, musste jedoch auf die Reise verzichten, da er noch keine Einigung mit Inter erzielt hatte.

Moratti verlangt von Real 35 Millionen Euro

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung