Krawalle bei Meisterfeiern in Barcelona

SID
Montag, 17.05.2010 | 10:38 Uhr
Bei der Feier zu Barcas Meistertitel kam es zu Krawallen - 104 Personen wurden festgenommen
© sid
Advertisement
Primera División
Eibar -
Malaga
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primera División
Getafe -
Leganes
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia

Bei Fanfeierlichkeiten von rund 40.000 Menschen ist es in Barcelona zu Ausschreitungen gekommen. 104 Personen wurden nach Krawallen in Polizeigewahrsam genommen.

Am Rande von Fanfeierlichkeiten ist es in der Nacht zum Montag im Stadtzentrum von Barcelona zu Ausschreitungen gekommen. 40.000 Menschen hatten im Zentrum der katalanischen Metropole den 20. Meistertitel des FC Barcelona gefeiert. Bei den Krawallen wurden insgesamt 104 Personen in Polizeigewahrsam genommen.

Der noch amtierende Champions-League-Sieger hatte am letzten Spieltag mit 4:0 gegen Real Valladolid gewonnen und damit seinen Vorsprung auf den Erzrivalen Real Madrid auf drei Punkte ausgebaut.

Der Rekordmeister kam beim FC Malaga nicht über ein 1:1 hinaus.

Primera Division: Ergebnisse und Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung